Begleitprogramm


Interdisziplinäres Symposium «Samuelmusik» 7. –9. November 2019

aus Anlass der Aufführung des «Oratorio di Samuele» von Giovanni Simone Mayr in Bern

 

Datum

Vortragende

Vortragstitel

 

7.11., 15.00 Uhr

Prof. Dr. Rainer Kessler,

Marburg

Samuel in der Bibel

         16.00

Prof. Dr. Walter Dietrich,

Bern

Bartolomeo Merellis Libretto des «Samuele» und seine biblische Vorlage

 

8.11., 09.00

Prof. Dr. Katharina Heyden,

Bern

Samuel in der frühen Kirche

         10.00

Prof. Dr. René Bloch,

Bern

Samuel im antiken Judentum

         11.00

Dr. Sara Kipfer,

Heidelberg

Samuel in der Welt der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts

         14.00

Dr. med. MA Hans Peter Friedli, Bern

Mayrs «Oratorio di Samuele» – eine Werkeinführung

         15.00

Rudolf Rychard (Dirigent) und diverse Mitwirkende

Workshop zur Berner Aufführung des «Samuele»

 

9.11., 10.00

Prof. Dr. Anselm Gerhard,

Bern

Bartolomeo Merellis Text des «Samuele» und die Librettistik der Zeit      

         11.00

Dr. Gabriele Busch-Salmen, Kirchzarten  Dr. Iris Winkler, Ingolstadt

Die Oratorien Mayrs im Spiegel seiner autobiografischen Schriften und Briefe

 

         14.00

Prof. Dr. Jürgen Heidrich,

Münster

Die Gestalt Samuels in der Musikgeschichte

         15.00

Prof. Dr. Volker Reinhardt,

Fribourg

Mayrs «Samuele» vor dem Hintergrund der Geschichte Oberitaliens im frühen
19. Jahrhundert

 

Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Ort: Die beiden Anlässe am Nachmittag des 8. November um 14.00 und 15.00 Uhr finden in
der Französischen Kirche statt, alle anderen im Hörsaal der Universitätsbibliothek, Münstergasse 61.

Aufführungen:  Das Oratorium ist am 9. November um 19.30 Uhr und am 10. November um 17 Uhr in der Französischen Kirche  
zu hören.

 

Gesponsert von Burgergemeinde Bern.

 


Download
Programm Symposium zum Ausdrucken
Samuele Programm Symposium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.5 KB